BESEITIGUNG VON ALLTÄGLICHEN VERSCHMUTZUNGEN

Die aufgeführten Hinweise sind keine Garantie und befreien den Anwender nicht vor seiner Sorgfaltspflicht im Umgang mit den Materialien und
den Reinigungshilfsmitteln.

geprüfte Desinfektionsmittel


  1. Die Reinigung der Oberfläche ist mit einer Mischung aus handwarmem Wasser und neutralem Seifenschaum vorzunehmen.

  2. Ein Mikrofasertuch mit dem handwarmen Seifenwasser benetzen und Verschmutzungen mit kreisenden Bewegungen beseitigen.

  3. Hartnäckigere Flecken sollten mit einer weichen Bürste behandelt werden. Die Bürste ebenfalls mit der handwarmen Seifenlauge benetzen und Verunreinigungen mit kreisenden Bewegungen entfernen.

  4. Die mit Seifenlauge versehene Materialoberfläche ist mit einem feuchten Tuch, das in handwarmes Wasser getaucht wurde, abzuwischen.

  5. Abtrocknen der Oberfläche!

  6. Für schwerere Verschmutzungen ist eine Lösung aus Alkohol und Wasser
    im Mischungsverhältnis 1:1 empfehlenswert.

  7. Material wie unter Punkt 4 und 5 weiter behandeln.

Für die Reinigung der AKV-Produkte dürfen keine Lösungsmittel und scheuernden
Produkte zum Einsatz kommen.